16.09.19

„Spread (it) out!" – Was wäre wenn? Ein Musikvideoprojekt zum Thema Zusammenleben

Ein kostenloses Angebot für Jugendliche ab 16 Jahren

14. bis 18. Oktober 2019, Montag bis Freitag, jeweils 10.00 – 16.00 Uhr
Ein Haus für unsere Freundschaft e.V. (Tonstudio), Godehardstraße 21, 28309 Bremen

„Was wäre wenn ... alle um dich herum dicke Autos, Goldkettchen und Kofferräume voll mit Geld und Waffen hätten?"
„Was wäre wenn ... nur noch weiße Autos erlaubt sind und deins ist schwarz?"
„Was wäre wenn ... du mit Rap und Beat das Zusammenleben in Bremen neu erschaffen könntest?"

Unter dem Motto „Was wäre wenn ..." könnt ihr euch 5 Tage lang zusammen ausprobieren, eure Kommentare dazu abgeben, was gerade in der Welt so los ist und dabei verrückte, negative und positive Zukunftsideen testen.

Wir rappen und texten mit euch, machen professionelle Soundaufnahmen im Tonstudio und cruisen mit euch und dem Filmteam von „Filmflut" durch Bremen.

Teamarbeit und eine tolle Zeit mit netten Leuten stehen dabei ganz oben auf der Liste!

Zusammen planen wir dann eine Präsentation unseres Musikvideos auf der Nacht der Jugend im Rathaus.

Anmeldung bis zum 8. Oktober unter arabella.walter@bremerjugendring.de oder unter 0421 – 41658516!

Das Projekt "Spread (it) out! - Was wäre wenn?" findet in Kooperation mit Ein Haus für unsere Freundschaft e.V. statt.

Ohne Beschreibung
Plakat

Dateianhänge und Downloads