20.09.18


Es ist wieder soweit! Die Jury des Deutschen Engagementpreis hat in Kooperation mit dem Förderprogramm „Demokratisch Handeln“ 5 Projekte für Bremen und Bremerhaven nominiert. Nun ist es eure Aufgabe für euren Favoriten zu voten!

Zur Auswahl stehen:

-          "Ohr der Menschheit... würdest Du hören" – Oberstufenchorkonzert von der Freien Waldorfschule Bremen Osterholz

-          AG "Wir mischen uns ein" von der Gesamtschule Ost Bremen

-          Geschichtswerkstatt von der Oberschule am Leibnizplatz

-          Leslie Schwartz - Leben nach Auschwitz des Schulzentrum Geschwister Scholl (GyO)

-          Stadthistorischer Tag in Bremerhaven von der Landeszentrale für politische Bildung Bremen-Bremerhaven

 

Nähere Beschreibungen der Projekte findet ihr in der beigefügten PDF-Datei.


Ihr könnt bis hier zum 22.10.18 voten. Insgesamt sind 550 Projekte nominiert. Im Dezember 2018 wird das Projekt mit den meisten Stimmen nach Berlin eingeladen und öffentlich ausgezeichnet.

 

Also alle kräftig für Bremer Projekte voten!

 

(PS)

Ohne Beschreibung
Alle Rechte des Bildes liegen bei den Veranstaltern

Dateianhänge und Downloads