04.09.18

Im Rahmen der Bremer Integrationswoche findet eine Diskussion über Erfahrungen mit Alltagsrassismus und anderswo statt.
Die Veranstaltung nennt sich "„Nun übertreib‘ mal nicht!“ – Özil, #MeTwo und die Folgen".

Die Fakten auf einem Blick:
Wann? Am 05.09.18 um 19 Uhr
Wo? In der oberen Rathaushalle


Es wird einen Einführungsvortrag von Dietrich Schulze-Marmeling (Buchautor, zuletzt „Der Fall Özil - Über ein Foto, Rassismus und das deutsche WM-Aus“) geben. Anschließend findet eine Podiumsdiskussion mit verschiedenen Gästen statt.

Hier findet ihr noch mehr Informationen.

(PS)

Ohne Beschreibung
Alle Rechte des Fotos liegen bei den Veranstaltern der Bremer Integrationswoche