15.08.18

Nun heißt es Halbzeit für das Kooperationsprojekt „Die Hulsberg-Designer“. Seit dem 13.08.18 entwickeln Schüler*innen und das Digital Impact Lab zusammen Modelle für den Hulsberg. Heute besuchte Heike Blanck das Projekt und verschaffte sich einen Zwischenstand.

Die Jugendlichen zeigten ihre Modelle im Betaville System und erklärten ihre Ideen dazu. Sie waren sehr begeistert und berichteten, dass es überwiegend einfach war, so etwas zu erstellen.


Am 15.08.18 wird es im Klinikum Bremen-Mitte ab 13 Uhr eine Abschlusspräsentation der Ergebnisse geben. Dort sollen reale Diskussionen stattfinden, die in den weiteren Planungsprozess eingebettet werden.

(PS)

Ohne Beschreibung
Eine Jugendliche zeigt ihr Modell