29.03.18

Gesucht sind Initiativen aller Art, die sich in Stadtteilen mit besonderem Entwicklungsbedarf, wie z.B. den WIN-Gebieten (Wohnen in Nachbarschaften), zum Wohle ihrer Mitmenschen ehrenamtlich engagieren und dazu beitragen, das gemeinsame Leben zu erleichtern. Die Bürgerstiftung lobt den Preis in Erinnerung an die verstorbene Sozialsenatorin Hilde Adolf aus.

 

Der Preis ist dotiert mit 3.000 €. Bewerbungen sollten bis zum 30.Juni 2018 gerichtet werden an:

Bürgerstiftung Bremen,

Marcusallee 39

28359 Bremen

info@buergerstiftung-bremen.de

Mehr Informationen unter www.buergerstiftung-bremen.de

(AW)

Ohne Beschreibung
Hilde Adolf