17.08.2017

Jugendbeteiligung in Mitte/Östliche Vorstadt
Dokumentation liegt vor
Kreative Ideen hatten die 25 Jugendlichen, die im Mai zu einem Beteiligungstag zu ihrem Stadtteil in der Friese kamen.
Sie gaben an, welche Freizeitaktivitäten sie an welchen Orten betreiben, welche Angebote sie kennen und welche Gruselorte es für sie gibt.
Ca. 40 % von ihnen finden es wichtig, mit zu entscheiden.
Spitzenreiter bei den Ideen für den Stadtteil: Trampolin, Legoland, Einhornspielplatz und Lasertag.
Als Bedarfe meldeten sie an: weniger Müll auf Spielplätzen, mehr Fahrradstraßen, neue Spielgeräte (Klettern) und mehr Rasen.
Die Ergebnisse wurden dokumentiert und können hier eingesehen werden. Die Dokumentation wird jetzt den Stadtteilbeiräten vorgelegt.
Über die Umsetzung wird im Oktober die Kooperationsrunde Jugendarbeit beraten. Die Kooperationsrunde besteht aus den Erwachsenen, die mit Jugendlichen in Mitte und Östliche Vorstadt. (LI)

Ohne Beschreibung
Beteiligungstag