Mitbestimmung in Praxis: Jugendbeteiligung im Stadtteil

Ohne Beschreibung
Flyer
Ohne Beschreibung
Bürgermeister Böhrnsen lädt ein
Ohne Beschreibung
Anne interviewt Jugendliche
Ohne Beschreibung
Marleen
Ohne Beschreibung
Arbeitsgruppen
Ohne Beschreibung
Festsaal des Rathauses
Ohne Beschreibung
Arbeitsgruppen

Mitbestimmung in Praxis: Jugendbeteiligung im Stadtteil
Veranstaltung im Bremer Rathaus am 3.2.2011

Dokumentation anfordern

Jugendbeteiligung ist Mitwirkung und Mitbestimmung. Diese Mitbestimmung hat in Bremen in vielen Projekten stattgefunden, etwa im Stadtteil an gesellschaftlichen Entscheidungen oder im Freizi. Mitbestimmt haben  Jugendliche vor allem die Themen, die sie besonders betreffen: die Gestaltung von Jugendtreffs, Bolzplätzen, Freibädern, Tanz-Veranstaltungen, Flächen für ihre Kunst, Events und Partys mit Jugendbands. Jugendliche sollten noch viel häufiger gefragt und beteiligt werden.

Jugendliche schildern ihre Erfahrungen aus zwei Mitbestimmungsprojekten im Film auf der Veranstaltung:

Politische Mitwirkung  ist kein Selbstlauf. Ziel der  Veranstaltung am 3.2.2011 im Bremer Rahtaus ist es, zur Beteiligung von  Jugendlichen zu motivieren, den Austausch von Jugendlichen, Jugendhilfe und Stadtteilpolitik zu fördern und gute Modelle von  Jugendbeteiligung zu verbreiten. Akteure im Stadtteil, können sich bei dieser Veranstaltung orientieren und ihre offenen Fragen einbringen.

Bürgermeister Jens Böhrnsen : "Wer politische Entscheidungen für alle Altersgruppen der Gesellschaft trifft, ist gut beraten, frühzeitig alle an diesem Prozess zu beteiligen. Entscheidungen, die auch gerade Kinder und Jugendliche betreffen, müssen mit diesen frühzeitig diskutiert werden. Beteiligungsprojekte sind zudem ein gutes Beispiel zum Erlernen von Regeln in unserer Demokratie.”

Herzlich eingeladen sind Jugendliche, Beiräte, Ortsämter, und Fachkräfte der Jugendhilfe


I.    Begrüßung durch Bürgermeister Jens Böhrnsen

II.    Beteiligung in der Bremer Praxis - Ausstellung von  Beteiligungsprojekten

  • Jugendforum,
  • Jugendbeirat,
  • Jugendparlament,               
  • Spielleitplanung,
  • Zukunftswerkstätten zu Frei-, Bolz- und Spielplätzen,
  • Planungsbeteiligung,     
  • Jugendkulturprojekte,
  • Webseite Jubis,
  • Meine Welt,
  • Stadtforscher-Projekt, Urban Culture - Jugend gestaltet die Stadt, …

III.   Slammer-Snacks - Jugendkultur in Praxis

IV.   Open Space in Praxis: 
       Gute Mitbestimmungsmöglichkeiten für Jugendliche im Stadtteil - was benötigen wir?

V.    Perspektive: Jugendbeteiligung in Bremen bis 2015

 

Veranstalter sind: Amt für Soziale Dienste, LidiceHaus und Senatskanzlei

Anmeldung bis zum 28. Januar 2011 bei: Ilona Beier, Telefon: 361-2047

E-Mail:          ilona.beier@oamitte.bremen.de